Bildergalerie

Unsere Hunde und Würfe von gestern bis heute:

Die Bar für unsere Hunde (last uns einen Drink nehmen):

 

  
Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

 

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Unsere erste Dogge:

Nero "vom Holstentor", VDH/DDC 085412

geboren am 28.10.1982

Seine Eltern:
Vater: Elko "vom Holstentor", VDH/DDC 080183
Mutter: Alexa "vom Holstentor", VDH/DDC 076054

         
    

Nero wurde leider nur 7 Jahre alt starb 1989.

"

Seitenanfang / Top

 

Nero wurde als Welpe (9 Wochen alt) von einem Mischlingsrüden gebissen. seit er erwachsen war hatte er einen Hass auf jeden Hund, egal ob Rüde oder Hündin, der größer als ein Pudel war. Es gab nur einige Ausnahmen. Dazu zählten Doggen und die jeweiligen Hunde unseres Schwagers bzw. Bruders und seiner Frau. Im Urlaub hatte er sich sogar mal mit einem Afghanen angefreundet. Aber alle anderen Hunde hatte er nur zum Kämpfen gern. Das war nicht immer ganz einfach.
Eine weitere Eigenschaft von ihm war sein unübertroffenes Beschützen. Egal wo wir waren, er mußte uns beschützen. Wenn wir jedoch sagten und zeigten, daß alles in Ordnung ist, war jeder neue Mensch für ihn jemand der liebkosen mußte und konnte.
Am interessantesten war seine Zuneigung zu unserem Mohrenkopfpapagei Fritz. Die beiden verstanden sich einfach prächtig, wie man auf den zwei obigen Bildern sehen kann.

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Unsere erste Zuchthündin:

Mareike "von den Assyrern", VDH/DDC 086674

geboren am 28.11.1983

Ihre Eltern:
Vater: Enzo "von der Barrenburg", VDH/DDC 081139
Mutter: Famina "von der Görlitzer Neiße", VDH/DDC 078966

":

    "     
              
         

Mareike starb im Mai 1994 mit 11 1/2 Jahren.

Seitenanfang / Top

Mareike's Würfe (A-, B-, C-Wurf)

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

A-Wurf:

Vater: Blizzard "zu Quellental", VDH/DDC 088876

    

der Nachwuchs:

zwei Hündinnen:
Alessa und Arissa


         

Nachkommen aus dem A-Wurf in anderen Zwingern:

Alessa "von der Colberger Heyde"
hatte mehrfach Nachwuchs im Zwinger "vom Ollen Kotten"

Seitenanfang / Top

 

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

B-Wurf:

Vater: Blizzard "zu Quellental", VDH/DDC 088876

    
der Nachwuchs:

drei Hündinnen:
Banja, Brixa und Brandy


              

Nachkommen aus dem B-Wurf in anderen Zwingern:
Banja "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 092813
hatte Nachwuchs im Zwinger "von der Flottbek":

    

Seitenanfang / Top

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

C-Wurf:

Vater: Moritz "vom Hamburger Wappen", VDH/DDC 093040

    

der Nachwuchs:

zwei Hündinnen:
Cherry und Cieda

    

 

 

 

 

Seitenanfang / Top

 

 

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Brixa "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 092815

geboren am 22.04.1988

Ihre Eltern siehe B-Wurf
(Mareike "von den Assyrern" und Blizzard "zu Quellental")

 

    
                                  

Brixa starb mit etwas über 12 Jahren im Juli 2000.

Seitenanfang / Top

Brixa's Würfe (D-, E-Wurf)

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

D-Wurf:

Vater: Moritz "vom Hamburger Wappen", VDH/DDC 093040

    

der Nachwuchs:

zwei Rüden und zwei Hündinnen:
Dago, Domino, Dasra und Diane

              

 

 

 

 

Seitenanfang / Top

 

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

E-Wurf:

Vater: Uranus "von den Assyrern", VDH/DDC 094936

    

der Nachwuchs:

sieben Rüden und eine Hündin:
Easy, Einstein, Elbobo, Elgo, Enco, Esposito, Ezhir und Eischa


         
    

Brixa's Enkel, Urenkel und Ururenkel in St. Petersburg:

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Brixa's Enkel, Urenkel und Ururenkel in St. Petersburg:
Elgo "von der Colberger Heyde" in St. Petersburg:

    
Elgo "von der Colberger Heyde"

              
2 x "Czerwona" Dachowka / "Baskers" Shenifer

              
"Baskers" Trevor / El'miry and Trevo Shanoar /
El'miry "õ Getman Gundam dei Monti del Keraton"

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Cieda "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 095169

geboren am 03.08.1990

Ihre Eltern siehe C-Wurf
(Mareike "von den Assyrern" und Uranus "von den Assyrern")

         
         

Cieda wurde noch nicht einmal 2 Jahre alt.
Sie starb ein halbes Jahr nach einem Autounfall, den wir im Rendsburger Kanaltunnel hatten. Wir mußten wegen eines vor uns entstandenen Unfalls stark abbremsen und standen bereits, als ein PKW auf unser Fahrzeug mit ca. 50 km/h auffuhr. Dabei ging die Heckklappe auf und knallte mit voller Wucht auf Cieda, die durch den Aufprall nach hinten geschleudert wurde. Zusätzlich wurde sie noch vom Kühlwasser des aufgefahrenen PKW bespritzt. Sie schrie grauenhaft. Dieser Schrei klingt uns, wenn wir wieder daran denken, in den Ohren.
Sie hatte durch den Unfall einen vorher leider nicht erkennbaren Zwerchfellriß und starb nach der geglückten und bereits erfolgreich abgeschlossenen Operation dann leider an Leberbluten.
Dies war uns eine große Lehre. Seit diesem Zeitpunkt werden unsere Autotüren bei jeder Fahrt grundsätzlich verriegelt.

 

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Domino "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 098498

geboren am 27.04.1992

Seine Eltern siehe D-Wurf
(Brixa "von der Colberger Heyde" und Moritz "vom Hamburger Wappen")

    

    

Domino wurde leider nur 11 Monate alt.

Domino hatte eine Blockade in den Halswirbeln. Dies wurde dadurch deutlich, daß er sich wie ein Pferd drehte und zum Aufstehen fast 6 Meter brauchte, bis er richtig stand. Durch Kontrastmittel wurde ein Blockade in den Halswirbeln festgestellt.
Er wurde vom Tierarzt mit 11 Monaten von seinen Qualen erlöst.

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Ezhir "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 098498
(Deuscher Champion DDC und VDH)

geboren am 03.04.1993

Seine Eltern siehe E-Wurf
(Brixa "von der Colberger Heyde" und Uranus "von den Assyrern")

    
                        
              

Ezhir wurde leider nur knapp 7 Jahre alt. Er starb im Jahr 2000 Nachts an Herzstillstand.

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Xelia "von den Assyrern", VDH/DDC 098885

geboren am 22.06.1993

ihre Eltern:
Vater: Uranus "von den Assyrern" (siehe D- und E-Wurf)
Mutter: Targa "von den Assyrern", VDH/DDC 092944

    

Xelia lebte bei unserer Steuerberaterin.
Sie starb im Alter von 11 1/2 Jahren am 22.12.2004.

 

 

 

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Tammy "vom Schimmelreiter", VDH/DDC 096381
(Deutscher Champion VDH)

         

geboren am 02.07.1991
ihre Eltern:
Vater: Navidad "vom Schimmelreiter", VDH/DDC 092711
    
Mutter: Panda "vom Schimmelreiter", VDH/DDC 094029
    

Tammy starb 1999 an plötzlichem Herzstillstand (sogenannter Sekundentod).
Die Herzproblem ist vermutlich durch Mandelentzündungen entstanden:
Als wir Tammy im Alter von 2 Jahren zu uns holten, hatte sie laufend Mandelentzündungen, die natürlich jedesmal vom Tierarzt mit Antibiotika behandelt wurden. Die Entzündungen wurden jedoch von Mal zu Mal schlimmer, so daß Tammy zum Schluß sogar mehrmals an den Tropf mußte. Es kam soweit, daß unser damaliger Tierarzt aufgab. Er empfahl uns zu einem Tierhomöopathen zu gehen. Wir befolgten den Rat und gingen zum empfohlenen Arzt, der durch Akupunktur und Homöopathische Behandlungserfolge bekannt war. Er hat Tammy damals geholfen. Sie hat zwar noch ein oder zweimal wieder eine Mandelentzündung gehabt, die jedoch nur leicht und daher schnell und einfach zu behandeln war.

Seitenanfang / Top

Tammy's Würfe (F-, G-, H-Wurf)

 

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

F-Wurf:

Vater: Cyrano "von der Saalburg", VDH/DDC 096146

    

der Nachwuchs:

sechs Hündinnen:
Falina, Famina, Fila, Flower, Flora und Freya

         
         
Falina und Famina "von der Colberger Heyde"

Famina "von der Colberger Heyde"
hatte Nachwuchs im Zwinger "von den Assyrern"
Ihr Tochter Agneta "von den Assyrern" ist die Großmutter unserer
"Nilusparti" Frida

Seitenanfang / Top

 

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

G-Wurf:

Vater: Cyrano "von der Saalburg", VDH/DDC 096146

    

der Nachwuchs:

zwei Rüden und drei Hündinnen:
Gandalf, Grey, Geisha, Germaine und Gina

         
         

Gina "von der Colberger Heyde"
hatte Nachwuchs im Zwinger "vom Dünner Land"

Seitenanfang / Top

 

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

H-Wurf:

Vater: Askan "vom Frechebäcker", VDH/DDC 100321

    

der Nachwuchs:

drei Rüden und fünf Hündinnen:
Hangh, Higgins, Hjasko, Happy, Harmony, Heddy, Hera und Honeymoon

         
                   

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Harmony "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 103616

geboren am 27.07.1996

Ihre Eltern siehe H-Wurf
(Tammy "vom Schimmelreiter" und Askan "vom Frechebäcker")

                   
    

Harmony starb im Jahr 2004.

Sie hatte Lymphdrüsenkrebs, den wir seit 2 Jahren vor ihrem Tod relativ gut im Griff hatten, da Harmony selbst auch gegenan kämpfte. Zum Schluß hat der Krebs jedoch gesiegt und Harmony hatte ihren Kampf aufgegeben.
Harmony hatte zwar ihr ganzes Leben lang scheu vor fremden Menschen, war aber immer eine gute, aber sehr konsequente Mutter und Rudelführerin gegenü unseren anderen Hunden. All ihre Kinder hatten einen enormen Respekt vor Harmony. Uns gegenüber war sie immer lieb und anhänglich.

 

Seitenanfang / Top

Harmony's Würfe (I-, J-, K-Wurf)

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

I-Wurf:

Vater: Un Sogno-N "Indios dell Armida", VDH/DDC 103524

    

der Nachwuchs:

drei Rüden und vier Hündinnen:
Imano, Ivo, Ix, Iman, India, Indra und Ivana

         
                        

 

Seitenanfang / Top

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

J-Wurf:

Vater: Elwood "vom Dünner Land", VDH/DDC 105996

    

der Nachwuchs:

ein Rüde und vier Hündinnen:
Jenaro, Jacardi, Jana, Jo-Jo und Judy

              

 

 

 

 

Seitenanfang / Top

 

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

K-Wurf:

Vater: Elwood "vom Dünner Land", VDH/DDC 105996

    

der Nachwuchs:

sechs Rüden und eine Hündin:
Kantharos, Kinjal, Kodax, Kolja, Krümel, Kujo und Kaya

         

         

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Iman "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 108522

geboren am 27.07.1996

Ihre Eltern siehe I-Wurf
(Harmony "von der Colberger Heyde" und Un Sogno-N "Indios dell Armida")

         
                   

Iman starb am 8.Januar 2006 (leider sehr früh). Sie hatte Herzprobleme und zum Schluß noch Wasser in der Lunge. Die tierärztliche Hilfe kam leider zu spät. Sie wird uns jedoch immer als eine ruhige ausgeglichene Hündin in Erinnerung bleiben. Ihr einziger Wesensfehler war, das sie absolut keine anderen Hunde außer ihre Frida um sich duldete, was uns zur dauernden Trennung von Iman und Kaya veranlaßte. Während Frida alles bei Iman durfte, mußte zwischen Kaya und Iman immer eine Tür oder Wand sein.
Iman hatte nach dem Tod von Harmony die Chefposition bei unseren Hunden übernommen. Sie war dabei jedoch anders als Harmony. Sie übte ihre Stellung nur über ihre Körperhaltung und Blick-Kontakt aus. Dies reichte vollkommen aus, um Kaya und Frida bzw. vorher Lucia zur Ordnung zu rufen. Sie war jedoch auch eine kleine Übermutter. Frida und vorher Lucia wurden von ihr grundsätzlich immer beschützt, egal wer Schuld war. Wir mußten daraufhin Kaya beschützen und eine vollkommene Trennung der Hunde vornehmen. Regelmäßig kam Kaya mit Frida zusammen, genauso wie Iman mit Frida zusammen war. Iman wurde von uns nur einmal zur Zucht verwendet, weil sie 2003 eine Magen-/Milzdrehung hatte. Das damit verbundene Risiko bei einer Geburt war uns ein zu großes Risiko. Aus heutiger Sicht hinsichtlich ihrer Herzprobleme war dies eine zusätzliche korrekte Entscheidung. Sie blieb unsere liebe schmusige Haus- und Hofhündin, die nur noch sehr ungern im Auslauf war, sondern lieber im Haus oder Garten/Wald bei uns sein wollte und wir ließen ihr diesen Willen, bis wir die Trennung mit Kaya begannen. Von diesem Zeitpunkt an war Iman mit Frida nachts im Hundehaus und tagsüber im Haus bei uns.

Seitenanfang / Top

Iman's L-Wurf

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

L-Wurf:

Vater: Paddy "vom Dünner Land", VDH/DDC 109768

    

der Nachwuchs:

fünf Rüden und zwei Hündinnen:
Lazlo, Leon, Linus. Lord, Louis, Lady und Lucia

         
                             

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Jenaro "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 110812

geboren am 24.03.2001

Seine Eltern siehe J-Wurf
(Harmony "von der Colberger Heyde" und Elwood "vom Dünner Land")

    

 

Jenaro ist zwar unser Rüde, aber er lebt schon immer bei Freunden in Kiel. Er ist schon deshalb eigentlich nicht mehr unser eigentlicher Hund, was auch so völlig in Ordnung ist. Er hat sich leider auch nicht ganz so entwickelt, wie wir gehofft haben, ist trotzdem ein sehr schöner Rüde geworden. Wichtig ist uns nur, daß er und auch alle anderen Hunde, die wir als Welpen an neue Besitzer gegeben haben, ein schönes Zuhause und gute und führsorgliche Besitzer für ein ganzes Hundeleben haben, im Gegensatz zu vielen anderen Hunden, die im Tierheim oder sonstwo landen bzw. nur ein Leben lang nur ein trauriges Dasein fristen müssen.

 

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Kaya "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 112130

geboren am 26.01.2002

Ihre Eltern siehe j-Wurf
(Harmony "von der Colberger Heyde" und Elwood "vom Dünner Land")

 

                        

Kaya war immer ein guter Fresser und eine sehr schwere Hündin. Sie machte immer irgendwelchen Blödsinn, teils noch im hohen Alter.
Kaya hatte auch im Alter noch Spaß an Welpen, auch wenn diese an ihr Gesäge gingen. Sie wurde dadurch jedesmal regelrecht wieder jung.
Sie hatte selbst 2 Würfe und war fast 11 Jahre alt, als sie am 8.10.2012 starb.

Kaya's Würfe (M-, N-Wurf)

 

Seitenanfang / Top

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

M-Wurf:

Vater: "Black Beauty's" Armani, VDH/DDC 108953

    

der Nachwuchs:

drei Rüden und fünf Hündinnen:
Markus, Maurice, Mephisto, Maeli, Maya, Mercedes, Mina und Mira

         

 

 

 

Seitenanfang / Top

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

N-Wurf:

Vater: "Nilusparti" Aroma, VDH/DDC 112112
(Deutscher Champion DDC / Deutscher Champion VDH)

         

der Nachwuchs:

    

vier Rüden und zwei Hündinnen:

                             
  Nathan  
   
  Niko  
   
  Novalis  
   
  Nox  
   
  Naomi  
   
  Nuray  
  (8 Wochen alt)  
      
    
          
    Nico  
  (5 Monate alt)  
        Nuray  
  (5 Monate alt)  

 

Seitenanfang / Top

 

 

 

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Lucia "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 114649

geboren am 22.08.2003

Ihre Eltern siehe L-Wurf
(Iman "von der Colberger Heyde" und Paddy "vom Dünner Land")

              

              

Lucia war bei uns immer eine liebe und anhängliche Hündin. Sie hat sich bis Mitte 2004 auch immer gut mit Kaya verstanden, aber dann gab es am Tag der Hanseschau früh am Morgen eine Beißerei zwischen den beiden. Da wir immer versuchen, unsere Hunde zusammen im Haus halten zu können, aber uns hier ein absehbares Ende angekündigt wurde (es kriselte danach immer ein wenig zwischen den beiden), haben wir für Lucia ein wunderbares neues Zuhause gesucht und auch mit Hilfe von Birgit Johannsen gefunden. Lucia ist jetzt Mittelpunkt bei ihren neuen Besitzern und wie wir erfahren haben, glücklich und zufrieden. Sie hat, wie uns erzählt wurde, ihre Besitzer, soweit diese es zulassen, voll im Griff.
Fazit: sie hat es saugut getroffen!

Lucia starb leider im September 2010.

 

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size


"Nilusparti" Frida, MET.Dog 9263/04
ihre Eltern:

         
Vater: Yak "de Can Duran", MET.Dog 7921/H/02
Mutter: Chipsy "vom Schloß Bevern", MET.Dog 6600/H/01


Frida starb am 9.August 2007.
Frida hatte am 8.August 2007 urplötzliche totale Lahmheit am Hinterlauf und nicht mehr alleine bewegungsfähig. Ein sofortiger Tierarztbesuch brachte leider keine eindeutig behandelbare Diagnose. Die Lahmheit und Gefühlslosigkeit verschlimmerte sich bis zum 9.August immer mehr. Frida war jetzt nicht mehr in der Lage, alleine aufzustehen. Deshalb entschlossen wir uns schweren Herzen sie von diesem Qualzustand zu erlösen. Eine Dogge, die immer fröhlich und total sauber war, rumsprang wie ein Reh und dann nicht mehr laufen kann, nicht merkt, daß sie Kot und Urin absetzt, hat einfach kein artgerechtes Leben mehr. Uns Menschen setzt man in den Rollstuhl und wir müssen und können damit leben. Einem Hund kann man eine solche Situation aber nicht begreiflich machen und es ist nur eine Quälerei für das Tier.
"Frida, es ist besser für Dich, da wo Du jetzt bist."


Frida im Mai 2007 (CACiB Neumünster):

         


Frida im April und Juni 2007 im Garten:

         


Frida im Mai 2006 (CACiB Neumünster):

    


Frida im September 2005:

              


Frida auf ihrer ersten Ausstellung in Lage-Pottenhausen (Ergebnis Jüngsten SG 1 im Alter von 6 Monaten als Jüngste)

                   


Erste Fotos von Frida nach ihrer Ankunft bei uns:

    
                   

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Paula "von Haus Tiefenbach", VDH/DDC 120010
    

geboren am 27.06.2007

Ihre Eltern

         
Vater: Questador "von Haus Tiefenbach", VDH/DDC 113070
Mutter: Out of Africa "von Haus Tiefenbach", VDH/DDC 112458


Paula im Dezember 2010 im neuen Zuhause:

    
                             

Paula noch bei uns daheim:

    
                                                                                                                  

Paula lebt jetzt nicht mehr bei uns, sondern dort, wo unsere im September gestorbene Lucia "von der Colberger Heyde" lebte. Hier kann sie endlich richtig aus sich herauskommen und entfalten, da das Trennen, was bei uns erforderlich war, nicht mehr stattfindet und immer ein Mensch rund um die Uhr für sie da ist. Die neuen Besitzer sind überglücklich wieder eine Dogge zu haben, auch wenn diese nicht immer einfach ist.

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Samia "vom Dünner Land", VDH/DDC 120957
         

geboren am 23.02.2008

Ihre Eltern

Vater: Desperado "vom Hause Wonderful", VDH/DDC 116182
Mutter: Umarnia "vom Dünner Land", VDH/DDC 111378


                             
                        
                        
                        

Samia ist ein richtiger Wildfang, noch schlimmer als es Paula im gleichen Alter war. Sie hat sich trotz ihres Autounfalls relativ gut entwickelt. Leider können wir sie dadurch nicht ausstellen, da sie durch den Aufprall des Unfalls ein Problem mit den Vorderläufen hat.
Am 26.Juni 2010 bekam Sammy die befristete und am 23.Juni 2012 die endgültige Zuchtzulassung. Ihr erster Wurf ist am 8.Februar 2011 gefallen, ihr 2 Wurf wurde am 1. Juni 2012 geboren.

 

Seitenanfang / Top

Sammy's O-Wurf, P-Wurf und Q-Wurf

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

O-Wurf:

Vater: Rainman "vom Dünner Land", VDH/DDC 120589

    

der Nachwuchs:

fünf Rüden und eine Hündin:

              
              
              
              
              
              
Odin
Opal (hey cool man)
Orlando
Oskar
Ouzo
Onya

 

Seitenanfang / Top

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

P-Wurf:

Vater: Gregory "vom Alztal", VDH/DDC 118783

    

der Nachwuchs:

zwei Rüden und zwei Hündinnen:

    
              
    
    
    
Peter - gefl.
Piet - swA
Patsy - swA
Paula - gefl.

 

 

 

 

Seitenanfang / Top

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Q-Wurf:

Vater: Gregory "vom Alztal", VDH/DDC 118783

    

der Nachwuchs:

drei Rüden und eine Hündin:

    
    
    
    
Quanna - Hündin gefl.
Quinto - Rüde gefl.
Quando - Rüde swA
Quirly - Rüde swA

 

 

 

 

Seitenanfang / Top

 




Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Patsy "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 125935
    

geboren am 01.06.2012

Ihre Eltern

         
Vater: Gregory "vom Alztal", VDH/DDC 118783
Mutter: Samia "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 120957


Fotos von Patsy (Oktober 2012):

    
                   

Patsy im August 2012:

    

Patsy blieb bei uns und hat sich zu einer sehr guten Zuchthündin mit sicheren Instinkten entwickelt.

Seitenanfang / Top

Patsy's R-Wurf und S-Wurf

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

R-Wurf:

Vater: Homer "vom Nachtigallenhain", VDH/DDC 122509

    

der Nachwuchs:

sechs Rüden und zwei Hündinnen.

die Namen sind:

Rax
Rüde swA
Remus
Rüde swA
Robin
Rüde swA(M)
Rocky
Rüde swA
Rollo
Rüde swA
Romeo
Rüde swA(M)
Reni-Hope
Hündin swA
Rosslyn
Hündin swA


Fotos vom R-Wurf (4.Mai 2015)

                                                      
Mit einem Klick auf die einzelnen Fotos wird die Originalgröße angezeigt.

 

Seitenanfang / Top

 

Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

S-Wurf:

Vater: McLaren "Claudia Bohemica", ZB.-Nr.: CMKU/ND 20605/12

              
Ein Klick auf das Foto zeigt eine Vergrößerung!

der Nachwuchs:

fünf Rüden und vier Hündinnen.

die Namen sind:

Saphir
Rüde swA
Sasko
Rüde swA
Sky-Lennox
Rüde swA
Spencer
Rüde swA
Sunny
Rüde swA
Samantha
Hündin swA
Sary
Hündin swA
Sharie-Liz
Hündin swA
Shirly
Hündin swA


Fotos vom S-Wurf - die Rüden
                                            
Saphir
Sasko
Sky-Lennox
Spencer
Sunny


die Hündinnen

                                                           
Samantha
Sary
Shari-Liz
Shirly



Ein paar Videos unserer Kleinen:
17.09.2016: Saphir, Sharie-Liz und Shirly toben bei Caro auf dem Übungsplatz
22.07.2016: Badespaß auf der Terrasse
28.06.2016: Chaos auf der Terrasse und im Garten
21.06.2016: Reichlich Kinder eines Kinderheims zu Besuch (Tonlos)
18.06.2016: Die Kleinen in voller Aktion
14.06.2016: Waldspaziergang mit Mama
13.06.2016: Alle zusammen im Wohnzimmer

 

Seitenanfang / Top

 

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Sasko "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 129320


    
geboren am 22.04.2016

seine Eltern

Mutter: Patsy "von der Colberger-Heyde"

    

Vater: McLaren "Claudia Bohemica":

              


Sasko gefällt uns vom Wesen her so gut, dass er bei uns bleibt.

Fotos von Sasko
Fotos vom 1. und 6. September 2016:
         

Seitenanfang / Top

 


Anklicken der Fotos zeigt das Bild in Originalgröße / a click on the mini foto shows the original size

Shirly "von der Colberger Heyde", VDH/DDC 129327
    

geboren am 22.04.2016

ihre Eltern

Mutter: Patsy "von der Colberger-Heyde"

    

Vater: McLaren "Claudia Bohemica":

              


Shirly gefällt uns wirklich gut von ihrer Entwicklung her und deshalb bleibt sie bei uns.

Fotos von Shirly
Fotos vom 1., 6. und 17. September 2016:
                             

Seitenanfang / Top